WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Hier kannst du neue Themen eröffnen oder Beiträge schreiben.
Antworten
ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 18. August 2019, 08:04

3.5 SUI Teams nehmen teil: Christina Härdi/Cedric Landerer (SUI 14859), Mianne Erne/Manu Liechti (SUI 15063), Claude Mermod/Ruedi Moser (SUI14799)
Lukas Klier (SUI) ist auch dabei mit Clay Poulson (USA 15034).

Programm (Zeitverschiebung -6h):
North American Championship: 21. - 23. August
WM: 25. - 30. August

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 26. August 2019, 00:29

Sonntag, 25.8.
Die WM hat mit 2 Rennen begonnen. Wind um Ost, um die 2 Bft. Die Strömung etwa entgegengesetzt mit etwa 1kn liessen vorallem die Vorwinder zur Nervensache werden. Mermod/Moser(SUI) starteten gut. Mit 5 und 1 liegen sie gleichauf mit Dobson/Wagstaff(GBR), diese mit den Rängen 1 und 5. Auf Platz 3 liegen H. McFairlane/Payne(AUS).
Die Windprognosen versprechen ähnlichen Wind für morgen...
Rangliste

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 27. August 2019, 05:15

Montag, 26.8.:
Durchmischter Tag für die SUI Teams: Nach anfänglichem Warten auf dem Wasser auf genügend Wind fuhren Mermod/Moser ihren 2. Laufsieg bei um die 3 Bft. ein. Ch. Härdi/ Landerer, nach einem unglücklichen ersten Tag, zeigten sich auch in der Spitze, Rang 4. Dobsen/ Wagstaff(GBR) kamen grad hinter ihnen ins Ziel. Sehr konstant segelten auch Thuillier/Collin (FRA) und Macfarlane/Payne (AUS) ganz vorne.
Zum 2. Rennen des Tages hatte der Wind etwas nachgelassen. Der Start gelang erst mit Schwarzer Flagge. Die linke Seite zeigte sich bald nachher als die bessere. Die SUIs waren eher rechts gestartet. Nach verklemmter erster Runde konnten sich Mermod/Moser nur noch auf Platz 10, Ch. Härdi/Landerer auf 13 vorarbeiten. Vorne weg fuhren Macfarlane/Payne, Thuillier/Collin und Dobson/ Wagstaff.
Mit ihrer bisher konstanten Serie und Laufsieg liegen die AUS nun in Führung vor den FRA und GBR, Mermod/Moser auf 4.
Die weiteren SUI: Ch.Härdi/Landerer 14., M.Erne/M.Liechti 18., Poulson/Klier 30.

Rangliste

Erschwerend für alle ist das haufenweise treibende Seegras, das an Schwert und Ruder hängen bleibt und immer wieder zu Reinigungsaktionen zwingt.
Morgen müsste es nach Prognose etwas stärker wehen. Ab 13 Uhr (19h MEZ) wieder 2 Rennen.

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 28. August 2019, 00:14

Dienstag, 27.8.
Immer noch wenig Wind, aber doch 2 Rennen. Mit Böen und Drehern durchsetzt. Und das obligate Kraut an Schwert und Ruder. Im ersten Lauf glänzten direkt hinter den Siegern Dobson/Wagstaff Ch. Härdi/Landerer. Mit einem 11. im 2. Lauf und zusammen mit dem Streicher machen sie einen grossen Sprung nach vorn auf Rang 8.
An der Luvboje im 2. Rennen rundeten M. Erne/M.Liechti SUI als Erste. Das Highlight für sie und das SUI Team...
Mermod/Moser verpatzten den ersten Start und waren als 9. im Ziel. Im 2. Rennen fuhren sie mit einem gut getroffenen Dreher vor der 2. Luvtonne noch auf Rang 2 vor. Mit dem Streicher zusammen sind sie nun 3., punktgleich mit den 4. Thuillier/Collin FRA.
Macfarlane/Payne AUS haben ihre Führungsposition gefestigt. Sie liegen aber nur 1Punkt vor Dobson/Wagstaff GBR.

Morgen Mittwoch ist Lay Day ohne Rennen. Weiter geht es am Donnerstag um 13 Uhr mit den Läufen 7 und 8 von 10 geplanten.

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 29. August 2019, 22:59

Donnerstag, 29.8.:
Endlich etwas stärkerer Wind, 3 - 4Bft. aus Südwesten. Im ersten Lauf war er noch durchsetzt mit starken Drehern. Mermod/Moser nutzten diese am besten und fuhren schon nach der halben Startkreuz an der Spitze. Sie liessen den Verfolgern Kubovy/Rocek CZE und Dobson/Wagstaff GBR keine Chance.
Zum 2. Rennen war es etwas mehr Wind um 4 Bft. und stabiler. Dobson/Wagstaff revanchierten sich und überholten Mermod/Mermod direkt an der Luvboje und fuhren in der Folge zum Sieg. Die SUI verloren im restlichen Rennen auch noch Macfarlane/Payne AUS und Thuillier/Collin FRA.
Dobson/Wagstaff sind nun in Führung mit einem Punkt Vorsprung auf Macfarlane/Payne und 6 Punkte vor Mermod/Moser. Es bleibt spannend mit den 2 verbleibenden Rennen und dem 2. Streicher morgen.

Ch. Härdi/Landerer haben mit 11-13 einen Rang verloren und sind nun 9. M. Erne/M. Liechti verbleiben auf dem 20. Rang.
USA-SUI Poulson/Klier bleiben auf 33.

Rangliste

Morgen beginnen wir schon um elf (17hMEZ).

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 31. August 2019, 00:40

Freitag, 30.8.:
Heute hat es richtig gewindet. Wohl bis gegen 30 Knoten. Mermod/Moser konnten lange ihren 3. Rang verteidigen bis kurz vor dem Ziel im 10. Rennen. Dann machte sie eine Welle zum U-Boot mit anschliessendem Bad. Easy für die FRA dabei zu überholen und die noch nötigen Punkte aufzuholen.
Dobson/Wagstaff GBR mussten im 1. Lauf an der 1. Leeboje ein Bad nehmen und Macfarlane/Payne ziehen lassen. Diese gewannen den Lauf und hatten den Titel in Griffnähe. Dobson/Wagstaff hatten aber noch genug Zeit, um wieder auf Platz 2 zu fahren. Im letzten Rennen der WM liessen sie aber niemandem mehr eine Chance und zeigten, wer bei diesen Verhältnissn die Kings sind.
Ch. Härdi/Landerer verblieben auf Rang 9, M. Erne/M. Liechti schlugen sich tapfer heute und platzieren sich auf Rang 23.
USA/SUI Poulson/Klier bleiben auf 33.
Die Boote sind wieder im Kontainer, bereit für die baldige Rückreise.

Benutzeravatar
sonbull
Beiträge: 59
Registriert: 15. Mai 2018, 16:53

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von sonbull » 2. September 2019, 12:44

Auf dem Siegerföteli auf unserer Webseite hängt bei der Grosschotumlenkrolle vorne am Baum so eine Schlaufe mit einem Böppel runter. Sieht igendwie abenteuerlich aus. Ist das der Griff für die Halse?
Roger

ruedi-adm
Beiträge: 66
Registriert: 14. Mai 2018, 17:52

Re: WM 2019 Montreal/CAN 20. - 30.Aug

Beitrag von ruedi-adm » 2. September 2019, 19:27

Scharf beobachtet. Ja.

Antworten